Liebe Patientinnen,

willkommen auf unserer Homepage

Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, sich über uns und unsere Arbeit zu informieren. Ob Sie Fragen zur Vorsorge oder über Verhütung haben, eine Beratung zur Familienplanung wünschen oder Probleme in der Menopause haben – wir sind für Sie da. Außerdem begleiten wir Sie bei jedem Schritt Ihrer Schwangerschaft.

Machen Sie sich ein Bild von uns und unserer Praxis und nehmen Sie bei Fragen oder Wünschen jederzeit gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Unser Leistungsspektrum

Beginnend mit der Vorsorge und der Beratung im Jugendalter sind wir bei allen gynäkologischen Fragen und Anliegen für Sie da. Erfahren Sie mehr zu unserem Leistungsspektrum.

Über uns

Damit Sie sich bei uns wohl fühlen, möchten wir uns gerne näher vorstellen. Lernen Sie unser Praxisteam kennen und werfen Sie einen Blick in unsere Räumlichkeiten. Über uns

AKTUELLES

Veränderte Sprechzeiten vom 16.3.- vorerst 17.4.2020 

 

aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation!!

 

 

MO-FR         9-12 Uhr     NUR Akutfälle und Schwangerschaftsbetreuung

 

Wir bitten Sie zudem die Praxis ohne Begleitung und ohne Kinder zu betreten!

 

Laufende Rezepte oder Krankschreibungen können telefonisch oder per Mail angefordert werden.  

 

Bitte bei Erkältungssymptomen die Praxis nicht betreten!

 

Es geht darum die anderen Patientinnen zu schützen und arbeitsfähig zu bleiben!

 

 

30.3.-31.3.        geschlossen (Abrechnung)

 

 

6.4.-17.4. OSTERFERIEN:

 

8.4.          9-12 Uhr

 

15.4.        9-12 Uhr

 

In dringenden Fällen steht Ihnen am 30.+31.3.

die Akutsprechstunden von Frau Kneisel-Scholz (Poliklinik EvB Tel: 2413 3231) 

und vom 6.4.-17.4. 

die Akutsprechstunden der Frauenärzte am Sterncenter (Sterncenter 10, 14480 Potsdam, Tel.: 60060088) zur Verfügung.

Sollten Sie den Verdacht haben, dass Sie sich mit dem Coronavirus infiziert haben, 
wird von dem Corona-Krisenstab in Potsdam folgendes Vorgehen geraten:

In einem Statement von Freitag empfahl die Stadtverwaltung Menschen mit 
eindeutigen Erkältungssymptomen und dem Verdacht der Corona-Infektion folgendes Vorgehen:
  • Zunächst sollte man versuchen, sich telefonisch an den jeweiligen Hausarzt 
    zu wenden.
    
  • Sollte die Praxis geschlossen sein, wird auf den ärztlichen Bereitschaftsdienst 
    unter der Rufnummer 116 117 verwiesen, der eine offene Praxis in der Nähe nennen soll.
    
  • Nur in den Fällen, in denen eine Versorgung über die 116 117 
    und den niedergelassenen Arzt nicht möglich ist, 
    sollen sich Potsdamer vorab telefonisch unter : 
    0180 558 222 3101 an die KV Bereitschaftspraxis des 
    Alexanier St.-Josefs-Krankenhauses wenden.